Inhalt

Schulkonzept

Unsere Ziele

  • Schule als Lernort, an dem soziales Lernen und verantwortungsbewusstes Miteinander den Schulalltag prägen.
  • Verknüpfung von Bewährtem mit modernen Unterrichtsmethoden
  • Individuelle Förderung jeder Schülerin und jedes Schülers zur Erreichung des bestmöglichen Schulabschlusses
  • Erster allgemeinbildender Schulabschluss (ehemals Hauptschulabschluss), Mittlerer Schulabschluss (ehemals Realschulabschluss) für einen erfolgreichen Wechsel in die Berufswelt, in eine Oberstufe (G9) oder an eine andere weiterführende Schule

Schulkonzept - Unser Weg

  • Die Methoden des Grundschulunterrichtes werden fortgeführt und durch gezielte Differenzierung und durch die Umsetzung des Prinzips „Lernen zu lernen“ ergänzt.
  • Binnendifferenzierter Unterricht, um den unterschiedlichen Leistungsmöglichkeiten der Schülerinnen und Schüler zu entsprechen.
  • Zusätzliche Förderstunden in den Jahrgangsstufen 5 und 6, Fortsetzung des Förderkonzeptes „Fördern und Fordern“
  • Angebot der zweiten Fremdsprache ab  Klasse 7
  • Kompetenzorientierte Berufswegplanung im Rahmen des Berufsorientierungskonzeptes, 2 Betriebspraktika
  • Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern, auch im Hinblick auf die Berufswahl
  • Individuelle Betreuung in Konfliktsituationen durch Streitschlichter und durch Schulsozialarbeit

Schulkonzept - Unsere Stärken

  • Eine wohnortnahe, zeitgemäße und gut ausgestattete Gemeinschaftsschule
  • Zertifizierte Zukunftsschule mit Photovoltaikanlage und aktivem Schulverein
  • Enge Kooperation mit den ortsnahen Grundschulen, dem Gymnasium und dem Förderzentrum Centa-Wulf-Schule
  • Attraktives Angebot an schülerorientiertem Wahlpflichtunterricht in den Bereichen ästhetische Bildung, Gesellschaftswissenschaften, Naturwissenschaften und Arbeit – Wirtschaft - Verbraucherbildung.
  • Großzügige Ausstattung mit Fachräumen im musischen und naturwissenschaftlichen Bereich
  • Große Aula für Konzert- und Theateraufführungen
  • zwei Sporthallen, Außensportanlagen, Schulschwimmhalle
  • Schülerbücherei
  • Lehrküche
  • Caféteria

Attraktives Angebot an schülerorientiertem Wahlpflichtunterricht in den Bereichen ästhetische Bildung, Gesellschaftswissenschaften, Naturwissenschaften und Arbeit – Wirtschaft - Verbraucherbildung. 

Zur Zeit werden ab Klasse 7 folgende WPU-Kurse vierstündig angeboten:

  • Französisch
  • Gestalten
  • Technik
  • Wirtschaftslehre

Schulkonzept - Das Angebot der offenen Ganztagsschule umfasst

  • Pädagogische Begleitung
  • Tägliches Mittagessen in der schuleigenen Mensa
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Förderung in den Kernfächern
  • Legasthenieförderung
  • Abwechslungsreiches Angebot von Arbeitsgemeinschaften in sportlichen, musischen und kreativen Bereichen an vier Tagen
  • Pädagogischer Mittagstisch am Freitag

  • Aktiver Schulverein

  • Lebendiges Schulleben mit Veranstaltungen wie:
    • Projekttage
    • Sportwettkämpfe und Sportfeste
    • Theaterbesuche
    • Theateraufführungen
    • Weihnachtliche Veranstaltungen und Basare
    • Frankreichfahrt des Französischkurses
    • Erlebnispädagogische Klassenfahrten

  • Naturnahes Schulgelände